DF 252 Durchflussmessgerät für schwankende Strömungsgeschwindigkeiten bei der Staubmessung

  • Messung nach dem Staudruckprinzip mit automatischer Mittelung
  • Messung von nassem Rauchgas und Dampf
  • Robust und verschmutzungsunempflindlich
Basis-Ausstattung

Kompaktes System als Einheit Sonde – Bediengerät, dadurch einfachste Montage!

Vor-Ort-Diagnose des Anlagenzustandes durch:

  • hochauflösendes Grafikdisplay mit Verlaufsdiagramm
  • Angabe des Volumenstroms im Normzustand (i.N.) oder Betriebszustand (i.B.) möglich
  • Anzeigemöglichkeiten in mbar, m/s, m3/h i.B. bzw. m3/h i.N. sowie °C
  • Optional Ausgabe des Absolutdruckes in mbar möglich
  • Einfache Montage mit DN80PN6-Stutzen zum Anschweißen
  • Wartungsarm, Kugelhähne für Rückspülung der Sonde
Technische Daten
Messbereiche
Strömungsgeschwindigkeit 3 ... 30 m/s
Volumenstrom i.B. 0 ... 1.000 Tm3/h
Volumenstrom i.N. 0 ... 1.000 Tm3/h (1 Tm3/h = 1.000 m3/h, 1.000 Tm3/h = 1.000.000 m3/h)
Differenzdruck 0 ... 5 mbar
Temperatur 0 ... 300 / 600 °C
Absolutdruck 800 ... 1.200 mbar (optional)
Abmessungen und weitere Daten
Flansch DN80PN6
Gehäuse Kompaktgerät, Bedieneinheit integriert (kein separates Bediengerät erforderlich), Frostschutzheizung (optional)
Schutzklasse IP 65 (Glasfaserschutzkasten)
Gewicht ca. 25 kg
Abmessungen 440x640x1.040 mm (BxHxT) inkl. Sonde 500 mm