DF 252 Durchflussmessgerät für schwankende Strömungsgeschwindigkeiten bei der Staubmessung

  • Messung nach dem Staudruckprinzip mit automatischer Mittelung
  • Messung von nassem Rauchgas und Dampf
  • Robust und verschmutzungsunempflindlich
Basis-Ausstattung
Kompaktes System als Einheit Sonde – Bediengerät, dadurch einfachste Montage!
Vor-Ort-Diagnose des Anlagenzustandes durch:
  • hochauflösendes Grafikdisplay mit Verlaufsdiagramm
  • Angabe des Volumenstroms im Normzustand (i.N.) oder Betriebszustand (i.B.) möglich
  • Anzeigemöglichkeiten in mbar, m/s, m3/h i.B. bzw. m3/h i.N. sowie °C
  • Optional Ausgabe des Absolutdruckes in mbar möglich
  • Einfache Montage mit DN80PN6-Stutzen zum Anschweißen
  • Wartungsarm, Kugelhähne für Rückspülung der Sonde
Technische Daten
Messbereiche
Geschwindigkeit 3 ... 30 m/s
Volumenstrom i.B. 0 ... 1.000 Tm3/h
Volumenstrom i.N. 0 ... 1.000 Tm3/h (1 Tm3/h = 1.000 m3/h, 1.000 Tm3/h = 1.000.000 m3/h)
Differenzdruck 0 ... 5 mbar
Temperatur 0 ... 300 / 600 °C
Absolutdruck 800 ... 1.200 mbar (optional)
Abmessungen und weitere Daten
Flansch DN80PN6
Strömungsgeschwindigkeit ab ca. 3 ... 30 m/s
Gehäuse Kompaktgerät, Bedieneinheit integriert (kein separates Bediengerät erforderlich), Frostschutzheizung (optional)
Schutzklasse IP 65 (Glasfaserschutzkasten)
Gewicht ca. 25 kg
Abmessungen 440x640x1.040 mm (BxHxT) inkl. Sonde 500 mm
Downloads