SPECTRAplus

NO(x)-Messung
gemäß 44. BImSchV

MCP-Richtlinie für mittelgroße Feuerungsanlagen, 1 … 10 MW

Der TÜV Süd bestätigt die Eignung unseres SPECTRAplus für Abgasmessungen nach der neuen 44. BImSchV: 

  • Bestandsgeräte (SPECTRAplus, SPECTRAplus Gold, SPECTRAfair) sind nachrüstbar mit NO
  • Längere Wechselsondenrohre sind optional verfügbar (500, 750 und 1.000 mm)
  • Es handelt sich hierbei um eine reine NO-Messung - diese erfordert keinen Heizschlauch
  • Messbereich bis 2.050 mg/Nm³ (10.250 mg/Nm³ Überlast)

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer "NOx-Messung gemäß 44. BImSchV".