MRU-ABC Glossar / Wissensdatenbank

Dichtheitsprüfung

Die Dichtheitsprüfung ist eine vorgeschriebene Messung nach TRGI an neu installierten Gasleitungen und prüft diese auf Dichtheit. Die Dichtheitsprüfung wird i.d.R. im Anschluss an eine Belastungsprüfung vorgenommen. Zur Durchführung benötigt man ein Leckmengenmessgerät wie z.B. das DPM 9400 oder das MFplus. Die Dichtheitsprüfung darf nicht mit dem Dichtheitstest verwechselt werden.