SWG 100 BIO-Ex - Klicken zum Vergrößern
SWG 100 BIO-Ex

Vergrößern

  

SWG 100 BIO-Ex

Stationäre Biogas-Analyse für Dauermessungen in Ex-Zone 2

Für den Einsatz in Gefahrenzone 2, entsprechend EN60079-0, EN60079-15 und Gehäusekennzeichnung II 3G Ex nA nC II

 

Der messbereite Biogas-Analysator SWG100 BIO-Ex ist eine einzigartige, industrielle Lösung für den Einsatz in:

  • Biogasanlagen, Ethanolanlagen, Zellstoff- und Papierfabriken
  • Blockheizkraftwerken (BHKW)
  • Biomethan-Anlagen (Erdgasnetz-Einspeisung)
  • Deponien
  • Kommunalen oder industriellen Abwasseraufbereitungsanlagen
  • Kohleflözen (Grubengas)
O2
CH4
CO2
H2S
H2S high
H2
zur Angebotsliste hinzufügen
Produkt wird hinzugefügt.
 

Basis-Austattung

  • IP65 Edelstahlgehäuse, Sonderausführung für Gefahrenzone 2
  • Elektrischer Gaskühler (Peltier) und Kondensatpumpe
  • Gasförderpumpe und interne Durchflussüberwachung und ‐Regulierung
  • Interner Durchflusssensor mit Filterung des säurehaltigen Gases vor dem Sensor
  • Magnetventil für automatische Nullpunktnahme (mittels sauberer Umgebungsluft) und Auto‐Kalibrierung
  • Edelstahl‐Durchflussbegrenzer, mit Messgas‐Abschaltung im Alarmfall
  • Edelstahl‐Gasanschlüsse mit 1/8" Innengewinde
  • Edelstahladapter 1/8" Innen‐ und Außengewinde mit Durchflussbegrenzer zum
    Anschluss am Gaseingang im Falle einer Hochdruckgasentnahme
  • Bis zu 4-fach Messstellenumschaltung in nur einem Analysator
  • Passwort‐geschützte, intuitive Bedienung inkl. Diagnosesoftware und
    Ereignisprotokollierung

Technische Daten

Messbereiche

O2
0 ... 25 % (longlife) elektrochemisch
CH4
0 ... 100% NDIR
CO2
0 ... 100% NDIR
H2S low
0 ... 50 ppm / Überlast bis zu 250 ppm / elektrochemisch
H2S
0 ... 2.000 ppm / Überlast bis zu 5.000 ppm / elektrochemisch
H2S high
0 ... 10.000 ppm / Überlast bis zu 10.000 ppm / elektrochemisch
H2
0 ... 1.000 ppm / Überlast bis zu 2.000 ppm / elektrochemisch

Abmessungen und weitere Daten

Betriebstemperatur
+5°C ... 45°C oder -20°C ... 45°C mit Gehäusebeheizung
Schnittstellen
RS485 digitale Schnittstelle (Modbus RTU); 4 Analogausgänge 4-20 mA, galvanisch isoliert, max. Last 500R; 2 Alarm Relais, potentialfreie Kontakte 24 Vdc / 5 A; DIN-Schiene RS485 / ProfiBus Konverter
Ex-Klassifizierung
Gehäusekennzeichnung II 3G Ex nA nC II, entsprechend EN60079?0 , EN60079?15
Stromversorgung
90 - 240 Vac / 47- 63 Hz / 90 W (300 W mit Heizung)
Schutzklasse
IP 65
Abmessungen
700x600x210 mm (HxBxT) = Stahlgehäuse für Innenraum
Gewicht
ca. 40 kg

Downloads